TEILEN
Warum immer wieder Krieg? Diese Frage beantwortet der Journalist Reiner Braun bei einem interessanten Interview in der Heesfelder Mühle. Foto: Alexas_Fotos / Pixabay

Halver. Am Samstag, den 25.05. lädt die Sound Bäckerei ab 18 Uhr zum zweiten KulturSKAndal in die Räumlichkeiten der Genussmühle (Heesfelder Mühle) ein.

___STEADY_PAYWALL___

Krieg und Frieden

Wie schon beim Auftakt dieser neuen Veranstaltungsreihe wird ein Redner eingeladen, dessen Ausführungen die Grundlage für die Diskussionen des Abends sein werden. Nachdem beim letzten Mal der Kapitalismus und seine möglichen Alternativen beleuchtet wurden, soll der zweite KulturSKAndal nun mit Krieg und Frieden erneut ein globales Thema behandeln. Eingeladen wurde dafür der Journalist, Aktivist und Historiker Reiner Braun, der seit den achtziger Jahren als Mitarbeiter und Geschäftsführer von friedenspolitischen Organisationen tätig ist.

Braun war unter anderem Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte, Geschäftsführer der Vereinigung  Deutscher Wissenschaftler sowie Sprecher der Kooperation für den Frieden. Darüber hinaus ist er stellvertretender Vorsitzender der NaturwissenschaftlerInnen-Initiative Verantwortung für Friedens- und Zukunftsfähigkeit e. V. und Vorstand der Stiftung Friedensbildung.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Erfahrener Aktivist

Als Co-Präsident des International Peace Bureau (IPB) in Genf war Reiner Braun zudem maßgeblicher Initiator des Friedenswinter 2014/2015. Wer sich also ein Bild machen möchte, wie ein erfahrener Aktivist das aktuelle weltpolitische Kriegsgeschehen beurteilt, sollte das neue Veranstaltungsformat nicht verpassen. Neben dem Vortrag wird es wie beim letzten Mal auch musikalische Beiträge geben, die ebenfalls das Thema bedienen. Gemeinsamer Nenner der KulturSKAndal Reihe bleibt SKA Musik, die anschließend auf der Aftershowparty die weiterführenden Diskussionen bei regionalem Bier und Schnittchen begleitet.

Auch Ihr möchtet einen Skandal aufdecken? Dann bewerbt Euch mit Eurem KulturSKAndal bei der Soundbäckerei unter: https://www.sound-baeckerei.de/kontakt/

KulturSKAndal, Samstag, 25.05., Veranstalter: Sound Bäckerei, Heesfelder Mühle Halver, Räumlichkeiten der Genussmühle, Beginn 18 Uhr.Tickets im VVK gibt´s für 12 € im Ladenlokal der Genussmühle (Di. – Sa. 10.00 – 18.00 Uhr) oder im online-Shop der Sound Bäckerei. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 €.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here