Das 11. Stadtteilfest Altenhagen steigt am 15. September. Foto: Stadt Hagen

Hagen. Von Altenhagenern für Altenhagener. Über 20 Vereine, Institutionen und Organisationen erwarten am Samstag, 15. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Friedensplatz wie in den Vorjahren wieder zahlreiche große und kleine Besucher zum 11. Stadtteilfest Altenhagen.
Sascha Kron vom Sprecherteam des Stadtteilforums Altenhagen: „Der besondere Charme dieses Festes ist es, dass es von vielen Akteuren aus dem Stadtteil organisiert wird.“ Angela Brettschneider vom Sprecherteam ergänzt: „Ziel ist es, gemeinsam eine schöne Zeit zu haben und die Vielfalt, die in Altenhagen besteht, zu erleben.“ Vor allem für Kinder finden attraktive Angebote statt. Das Spielmobil der Falken, kreative Angebote der Schulen, Kindergärten und Vereine oder sogar Bullenreiten auf dem Simulator stehen auf dem Programm. Ebenso vielfältig ist das Essensangebot an dem Tag.
Auf der Bühne wird ein buntes, von den Teilnehmern selbst gestaltetes Programm, geboten. Oberbürgermeister Erik. O. Schulz eröffnet um 14 Uhr das Fest. Die Bezirksvertretung Mitte unterstützt das Fest mit einem finanziellen Beitrag. „Aber auch Vereine und andere Organisationen aus dem Stadtteil, die sich auf dem Marktplatz präsentieren, tragen zum Gelingen der Veranstaltung bei“, sagt Kron.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here