Mit einem Zumbakurs ging's los. Foto: Stadt Iserlohn

Iserlohn-Letmathe. Sportklamotten an und ab in den Volksgarten in Letmathe. Bürgermeister Michael Joithe hat am Dienstagabend die 5. Veranstaltung „Sport im Park“ eröffnet.

„Sport im Park ist zu einer festen Größe im Sportangebot unserer Waldstadt geworden: Spontan, kostenfrei und im Freien gemeinsam Sport treiben und neue Sportarten entdecken. Ich danke allen ehrenamtlich engagierten Kursleiterinnen und  Kursleitern sowie Organisatorinnen und Organisatoren für dieses tolle Angebot“, sagte Michael Joithe.

Michael Joithe: „Sport im Park ist zu einer festen Größe im Sportangebot unserer Waldstadt geworden.“ Foto: Stadt Iserlohn

Im Anschluss an die offizielle Eröffnung stand ZUMBA auf dem Programm – jeweils eine Stunde für Einsteigerinnen und Einsteiger sowie für Fortgeschrittene.

Anzeige

Sechs Wochen lang können Sportbegeisterte jetzt fast jeden Tag verschiedenste Sportarten ausprobieren. 17 unterschiedliche Kurse werden angeboten, darunter ZUMBA, Disc-Golf und Selbstverteidigung für Frauen. Für Kinder steht Turnen auf dem Programm. Jeder kann mitmachen, der Spaß an Bewegung und Sport in der Gruppe hat. Und das ganz spontan, ohne Voranmeldung und Verpflichtung, kostenfrei und unter freiem Himmel.

Was, wann auf dem Kurs-Plan steht, finden Interessierte im Sport im Park-Programmheft, das auch online einsehbar ist: www.iserlohn.de/sport-im-park. Wer mag kann sich dort auch durch eine Bildergalerie vom Eröffnungstag klicken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here