Malerische Kulisse: die historische Schützenhalle und jede Menge Oldtimer. Foto: Wolfgang Teipel
Lüdenscheid. Beste Aussichten für ein tolles Oldtimertreffen: Am Sonntag veranstalten die Oldtimerfreunde im Sauerland (Ofis) ab 10 Uhr wieder das beliebte Treffen auf dem Gelände der historischen Schützenhalle am Loh (Reckenstraße 6). Das Gebäude stammt aus der Zeitenwende vom 19. zum 20. Jahrhundert, der sogenannten „Belle Époque“. Was lag da näher, als die Zusammenkunft von Liebhabern alter Autos an diesem Ort „Belle Époque trifft Motorblock“ zu nennen.
Zugelassen sind automobile Schätze ((Vier- und Zweiräder) bis Baujahr 1979. Das Oldtimertreffen wurde 2016 ins Leben gerufen. Es verknüpft aus Sicht der Ofis Eleganz und Flair der guten alten Zeit mit dem Potenzial und Knowhow einer modernen Autoregion. Die Veranstaltung findet zugunsten der Begstadt-Stiftung Lüdenscheider Schützenhalle statt. Sie setzt sich für den Erhalt des traditionsreichen Gebäudes ein.
Die Organisatoren stellen sich eine einen starken Publikumsandrang ein und bitten darum, möglichst ohne Fahrzeug zum Schützenplatz zu kommen.
Zum Programm zählen ein Kettcar-Parcours der Verkehrswacht, Turmbesteigung, Phänomenta on Tour und ein kleiner Foodpark.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here