TEILEN
Ausbildungsstart bei der Volksbank in Südwestfalen Foto: Volksbank

Märkischer Kreis. In den nächsten zweieinhalb Jahren lernen insgesamt zehn junge Menschen an den verschiedenen Standorten der Volksbank in Südwestfalen eG den Beruf der Bankkauffrau / des Bankkaufmanns und in einem Fall den Beruf der Immobilienkauffrau. Gestern wurden sie durch Volksbank- Vorstandssprecher Karl Michael Dommes und Vorstand Jens Brinkmann sowie Rainer Marwedel, Abteilungsleiter Personalentwicklung, und Ausbildungsleiterin Anke Bockelmann in Siegen begrüßt.

„Wir lassen uns von Corona nicht beirren und starten – wenn auch mit den nun üblichen Abstands- und Hygieneregeln – bei der Volksbank in Südwestfalen pünktlich mit zehn neuen Kolleginnen und Kollegen in das neue Ausbildungsjahr“, sagt Volksbank-Vorstandssprecher Karl Michael Dommes. „Wir freuen uns sehr, Sie mit dem heutigen Tag in die Reihen der Volksbank- Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufnehmen zu können. Ihnen steht eine sicherlich spannende Zeit bevor, in der Sie so manche Neuerung miterleben werden, an die wir heute möglicherweise noch nicht einmal denken“, so Dommes. Wenn man bedenke, dass vor einigen Jahren der Online-Zugriff auf das eigene Bankkonto noch pure Science-Fiction war und heute ganz selbstverständlich dazugehöre, sei er gespannt darauf, was noch kommen werde. „Sie sind von nun an auch das Gesicht der Volksbank. Bei uns gehört das digitale Banking genauso zu unserem Angebot wie der persönliche Kontakt und die persönliche Beratung in den Filialen – und das ist es, was unsere Kunden an der Volksbank so schätzen. Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die Ausbildung – und denken Sie daran: Morgen kann kommen.“

Die neuen Auszubildenden in der Ausbildungsregion Märkischer Kreis sind (mit Wohnort/ erstem Einsatzort ab 07.08.): Julia De Maesschalck (Plettenberg/ Neuenrade), Julia Enns (Meinerzhagen/ Lüdenscheid), Tobias Leiß (Neuenrade/ Plettenberg) und Giulia Roth (Marienheide/ Meinerzhagen).

Anzeige

Die neuen Auszubildenden in der Ausbildungsregion Siegerland sind (mit Wohnort/ erstem Einsatzort ab 07.08.): Noel Ben Arfaoui (Siegen/ Netphen), Nadine Nozar (Kreuztal/ Siegen), Anna Katharina Stähler (Wenden/ Kreuztal), Sarah Trapp (Wilnsdorf/ Neunkirchen), Philip Werthebach (Netphen/ Weidenau) sowie Jule Johanna Münker (Freudenberg/ Siegen), die den Beruf der Immobilienkauffrau lernt.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here