Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ist am 25. September Gast einer SPD-Veranstaltung im Brauhaus. Foto: Thomas Koehler

Lüdenscheid. Seit über einem Jahr sammelt Bürgermeisterkandidat Sebastian Wagemeyer “Wünsche für Wünsche”. Viele Wünsche für Lünsche haben es ins Kommunalwahlprogramm der SPD geschafft. Am Freitag, 25. September, will Sebastian Wgemeyer dem Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz eine volle Liste mit Wünschen vorlegen. Dann ist Olaf Scholz Gast einer SPD-Veranstaltung im Brauhaus.

“Kommunalpolitik ist Politik für unser Zuhause”, heißt es dazu auf der Internetseite der SPD. “Vor Ort sorgen gute Bildungseinrichtungen, eine breite Kulturlandschaft, eine robuste Wirtschaftsförderung, eine gute Gesundheitsinfrastruktur und beste Rahmenbedingungen für Sport und Freizeit dafür, dass man sich zuhause fühlt. Dafür hat die Kommunalpolitik zu sorgen. Deswegen ist eine abgesicherte kommunale Daseinsvorsorge der Anker für unsere Demokratie. Wie steht es in Zukunft um diesen Anker?” Über diese Fragen wollen die Lüdenscheider Sozialdemokraten mit Olaf Scholz im Brauhaus diskutieren.Fragen an Olaf Scholz können vorab über die SPD-Internetplattform eingereicht werden (hier klicken!). Sie werden dann im Rahmen der Veranstaltung weitergegeben.

Ablauf:
17 Uhr – Einlass
17.30 Uhr Begrüßung
17.45 Uhr Erwartete Ankunft Olaf Scholz
17.45 Uhr “Kompetenz für unser Zuhause”: Kurzer Input von Bürgermeisterkandidat Sebastian Wagemeyer und Landratskandidat Volker Schmidt
18.00 Uhr Rede Olaf Scholz: “Daseinsvorsorge für unser Zuhause: Hand in Hand statten wir Städte und Kreise besser aus”
Danach: Fragerunde an Olaf Scholz (aus den gesammelten Fragen – siehe oben)
Schlusswort Sebastian Wagemeyer

Veranstaltungsende gegen 19 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here