Statt gemütlicher Holzhütten werden in diesem Jahr Pavillons aufgestellt. Foto: Wolfgang Teipel

Schalksmühle. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Am Samstag, 13. Februar, wird das Winterfest mit Après-Skiparty nachgeholt. Ab 15 Uhr geht es auf dem Schnurrenplatz an der Worthstraße los. Mit einem bunten Programm sportlicher Aktivitäten und einer zünftigen Après-Skiparty möchten die Initiatoren ein Fest von Schalksmühlern für Schalksmühler veranstalten. Geplant sind wieder eine spannende Winterolympiade mit vielerlei Stationen sowie weitere Attraktionen.

Zu einer zünftigen Après Ski Party gehören natürlich auch die passende Musik, deftige Speisen und vor allem Getränke, die man üblicherweise in den Wintersportorten zu sich nimmt. Für Gelegenheit zum Aufwärmen sorgen heimelige Feuerstellen.

Beim Winterfest wird außerdem erstmals das neue Nachtbus-Angebot der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) und der Gemeinde umgesetzt. So fährt die MVG nach der Après-Ski-Party mit ihren Bussen an, um die Besucher nach Hause zu bringen.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here