Die Anlage produzierte im vergangenen Jahr über 10 Mio. Kilowattstunden (kWh) Strom. Foto: Enervie

Lüdenscheid/Hagen. Die gemeinsam von Mark-E und den Stadtwerken Iserlohn betriebene Windkraftanlage (WKA) an der Versetalsperre in Lüdenscheid hat im abgelaufenen Betriebsjahr 2020 für Rekordwerte gesorgt. Dieses positive Fazit ziehen beide Unternehmen nach Auswertung der nun aktuell vorliegenden Zahlen für die WKA.

Insgesamt produzierte die WKA Versetalsperre vom Typ Enercon E-115 in 2020 über 10 Mio. Kilowattstunden (kWh) Strom und verzeichnete dabei 3.343 Betriebsstunden. Damit wurden die ohnehin schon sehr guten Werte aus dem Jahr 2019 (ca. 9,5 Mio. kWh bei 3.164 Betriebsstunden) nochmals um mehr als 5 Prozent übertroffen.

Seit Inbetriebnahme im Frühjahr 2017 speiste die Anlage somit insgesamt bereits 34,7 Mio. kWh Strom ein. Die Windkraftanlage läuft dabei durchgängig mit einer sehr hohen Verfügbarkeit und liegt auch mit den erzielten Volllaststunden beständig über dem bundesdeutschen Durchschnitt.

Der von der WKA in 2020 hier vor Ort produzierte Ökostrom deckt rechnerisch somit den Strombedarf von fast 2.900 Durchschnittshaushalten. Gleichzeitig hat der an der Versetalsperre regenerativ erzeugte Strom die Umwelt im vergangenen Jahr um mehr als 3.500 Tonnen Kohlendioxid entlastet.

Die Windkraftanlage ist neben drei Laufwasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen in der Region Teil des „KlimaFair“ Strom-Tarifs der Mark-E. Umweltbewusste Kunden erhalten hier „ihren“ Ökostrom aus der Region und können zudem noch von Prämien im Rahmen des Mark-E Energiespar-Programms profitieren.

Hintergrund: Die WKA Versetalsperre gehört zu 70 Prozent den Stadtwerken Iserlohn und zu 30 Prozent der Mark-E. Jede eingespeiste Kilowattstunde wird in den ersten 20 Betriebsjahren – wie gesetzlich garantiert – mit 8,29 Cent vergütet. Mark-E sorgte für die schlüsselfertige Errichtung der Anlage und kümmert sich auch um die technische Betriebsführung und die Direktvermarktung des erzeugten Ökostroms. Die Stadtwerke Iserlohn verantworten die kaufmännische Betriebsführung.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here