Steven Lukas (Wilhelm Schröder GmbH) überreichte bei seinem Besuch in der „Halle für Alle“ Heike Schaefer den Scheck über 2500 (im Hintergrund Susanne Vollmer vom Tafelteam). Foto dw

Plettenber/Herscheid. Großzügige Unterstützung für die Freiwilligenzentrale des Diakonischen Werkes in Plettenberg: In der vergangenen Woche war Steven Lukas vom Herscheider Unternehmen Wilhelm Schröder GmbH im Sozialzentrum „Halle für Alle“ zu Gast. Er überreichte Heike Schaefer, Leiterin der Freiwilligenzentrale, einen Scheck über 2500 Euro.

Das Unternehmen aus Hüinghausen ist ein Spezialist für Metall-Kunststoff-Verbindungen Die Wilhelm Schröder GmbH unterstützt und initiiert seit vielen Jahren Projekte für Kinder im Ausland. So hat das Unternehmen beispielsweise Mittel für den Bau eines Kinderheims in Indien zur Verfügung gestellt.

In diesem Jahr hat sich die Unternehmensleitung erstmalig entschlossen, für Plettenberger Familien zu spenden.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr über diese Spende“, sagt Heike Schaefer. Das Geld soll eingesetzt werden, um bedürftige Familien zu unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here