TEILEN
Am 27. Dezember ist das Lüdenscheid Duo HonigMut zu Gast. Foto: Max Mesch

Lüdenscheid. (LSM) Bis zum 30. Dezember sorgen auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Sternplatz zahlreiche Buden sowie ein abwechslungsreiches Programm in der beheizten Weihnachtsalm für weihnachtliche Stimmung.

In der Weihnachtsalm kann man gemütlich bei kühlen Getränken beisammen sein, sich aufwärmen, aber auch Leckereien von den Weihnachtsmarktständen genießen. In der Alm präsentieren sich Vereine und Organisationen auch nach den Weihnachtstagen mit einem eigenen Programm. Um 15 Uhr gibt es ein Programm für Kinder.

Das Programm für diese Woche:

Anzeige
Freitag und Sonntag laden Hoke Events zu Bastelaktion in die Weihnachtsalm ein. Foto: Hoke Events/Thorsten Hoke

Am Freitag, 27. Dezember lädt die „farbenfrohe Kreativwerkstatt“ zu einer Bastelaktion in die Weihnachtsalm ein. Am Samstag, 28. Dezember ist die Schachgemeinschaft Lüdenscheid zu Gast mit Angeboten für jegliche Spielstärke. Und auch am Sonntag, 29. Dezember kann in der Alm noch einmal gebastelt werden, unter dem Titel „Wir warten auf Silvester“.

Livemusik mit HonigMut

Jeweils freitags und samstags startet ab 19 Uhr die Alm Gaudi mit Livemusik. Am Freitag, 27. Dezember, ist das Lüdenscheider Singer-Songwriter und Cover Duo HonigMut, bestehend aus Melina Fuhrmann und Nando Andreas zu Gast in der Alm. Seit über vier Jahren ist das Duo mit eigenen Songs (Deutsch Pop) und Coversongs unterwegs. Die selbst geschriebenen Lieder handeln vom Leben, der Liebe und Gefühlen. Als Akustik-Band bekommen die beiden musikalische Unterstützung von Patrick Honzig (Cajon und Percussion) und Rudolf F. Nauhauser (Saxophon). Mit ihnen zusammen entsteht eine ganz besondere Atmosphäre auf und vor der Bühne.

Partyrock aus dem Sauerland

Am Samstag kommt mit „Strum Out“ Partyrock aus dem Sauerland in die Alm. Foto: Saskia Angelsdorf

Am Samstag, 28. Dezember erwartet die Gäste in der Alm Partyrock aus dem Sauerland mit Strum Out. Die fünfköpfige Band aus dem Märkischen Kreis covert Rock und Pop. Mit Titeln aus den 80ern, 90ern und von heute versteht es die Band, ihrem Publikum so richtig einzuheizen. Abwechslungsreicher Gesang und melodiöse Gitarrenriffs geben sich die Hand mit rockigen Schlagzeugrhythmen und knusprigen Basstönen.

Jeden Samstag im Dezember haben die Gäste des Weihnachtsmarktes außerdem die Möglichkeit, von 10.30 bis 14 Uhr das DRK mit seiner Erbsensuppenküche in der Alm zu besuchen und sich dort zu verköstigen.

Infos: Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH, Tel.: 0 23 51 / 9746 923
E-Mail: info@luedenscheider-stadtmarketing.de

Weitere aktuelle Infos unter: www.weihnachtsmarkt-luedenscheid.de

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here