Am 23. September ist der MVG-NahTourBus wieder unterwegs. Foto: Marika Gomolka

Lüdenscheid/Meinerzhagen. Für den kommenden Sonntag, 23. September, laden die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) und der SGV Lüdenscheid zum letzten Aktionstag mit dem NahTourBus ein. Es geht von der Homert zur Jubachtalsperre und nach Beckinghausen

Die zehn Kilometer lange Wanderung führt ab dem Parkplatz Homert auf dem Hüttenweg, wo nach ca. 800 Metern eine herrliche Fernsicht über Wällen geboten wird. Weiter geht es bergab bis zur Kreuzung am Fernhagener Bach. Hier verlassen die Wanderer den Hüttenweg und begleiten den Fernhagener Bach linkerhand bis zur Jubachtalsperre. Dann geht es weiter am rechten Ufer, bis man auf das Wanderzeichen A2 stößt. Weiter geht es dann einen teilweisen steilen Anstieg, bevor man einen schmalen Panoramaweg mit herrlicher Sicht über Beckinghausen erreicht. Weiter durch einen abwechslungsreichen Wald bis zum Homertturm, wo der Rundwanderung endet. Eine gemeinsame Einkehr in der Homerthütte ist empfehlenswert und vorgesehen. Der Homertturm ist geöffnet und kann auch bestiegen werden.



Die Haltestelle Homert für die Rückfahrt nach Meinerzhagen und Lüdenscheid befindet sich 400 Meter unterhalb der Homerthütte.

Gestartet wird die Wanderung mit dem SGV Lüdenscheid um 12:20 Uhr an der Haltestelle Homert.

Eine Anfahrt mit dem NahTourBus ist möglich ab Lüdenscheid, Bahnhof um 12:00 Uhr (Ankunft Homert 12:19 Uhr), aber auch ab Meinerzhagen, Bahnhof um 11:16 Uhr (Ankunft Homert 12:08 Uhr).

Die mittelschwere Wanderung dauert 3 bis 3,5 Stunden, und die Rückfahrten nach Lüdenscheid und Meinerzhagen sind wieder ab der Haltestelle, Homert möglich. Dort fährt eine Tour des NahTourBusses um 15.43 Uhr zurück nach Lüdenscheid und um 15.54 Uhr eine weitere Tour zurück nach Meinerzhagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here