Iserlohn. Immer mehr Menschen denken darüber nach, ihr eigenes Dach für die Gewinnung von Sonnenstrom und Sonnenwärme zu nutzen. Dabei stellen sich viele zunächst die Frage, ob ihr Dach überhaupt geeignet ist.

Solarpotenzialkataster
Quelle: Stadt Iserlohn.

Bereits seit einigen Jahren können interessierte Iserlohnerinnen und Iserlohner ihr Gebäude im Solarpotenzialkataster der Stadt Iserlohn schnell und unkompliziert begutachten und prüfen, ob sich die Installation einer Photovoltaikanlage oder einer Solarthermie-Anlage für sie lohnt. Im Mai wurde das Kataster von der Abteilung Umwelt- und Klimaschutz gemeinsam mit dem Dienstleister tetraeder.solar GmbH erneuert, mit neuem Design, aktuellen Laserscan-Daten und noch mehr Tipps sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Installation einer Solaranlage.

Je nach Sonneneinstrahlung sind die Dächer unterschiedlich eingefärbt. Dabei wird nicht nur die Ausrichtung der Dachflächen zur Sonne berücksichtigt, sondern auch, ob das Dach durch benachbarte Gebäude oder Bäume verschattet wird. Mit einem Klick auf das zu untersuchende Gebäude besteht die Möglichkeit, mit wenigen Eingaben eine Solaranlage für das hauseigene Dach durch das Programm konfigurieren zu lassen.

Anzeige

Dazu können Angaben zum jährlichen Stromverbrauch, zur Anzahl der Personen im Haushalt, zur Nutzung eines Elektroautos oder zum Wunsch nach einem Batteriespeicher gemacht werden. Das Programm berechnet anschließend unverbindlich, wie viele Solarmodule ungefähr benötigt werden, wieviel Strom bzw. Wärme mit der Anlage erzeugt und wieviel davon für den Eigenverbrauch genutzt werden kann. Die Anlage lässt sich beliebig konfigurieren. Zudem werden grobe Kosten- und Finanzierungsschätzungen durch das Kataster aufgezeigt. Abschließend kann eine Zusammenfassung der Ergebnisse als PDF gespeichert werden.

Zusätzlich sind umfassende Informationen zu Photovoltaik- und Solarthermieanlagen und Planungstipps sowie Links auf weiterführende Seiten angegeben. Die Analyseergebnisse dienen der ersten Information und ersetzen keine Fachberatung durch einen qualifizierten Installateur oder Energieberater.

Das Solarpotenzialkataster ist online abrufbar unter www.solare-stadt.de/iserlohn.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here