TEILEN
Wenn die Marktschreier kommen, geht auf dem Sternplatz die Post ab. Fotos: Veranstalter

Lüdenscheid. Die Gilde der Marktschreier ist wieder in Lüdenscheid. Sie startet ihre diesjährige Tournee anlässlich ihres 50. Jubiläums auf dem Sternplatz. Ab 6. Februar wird’s wieder laut. Mal schauen, wer lauter schreit als Wurst-Achim. Bis Sonntag, 9. Februar, läuft die Show der Marktschreier jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Die Marktgilde startet mit vielen Neuheiten und neuen Akteuren ins halbe Jahrhundert. Erstmalig in Lüdenscheid dabei ist Knabber-Paul mit einem gigantischen Angebot an Milka Produkten, Mister-Snack präsentiert eine Vielfalt von Lorenzprodukten (Chips, Salzstangen, usw.).

Diese stellen sich den alten Hasen wie Wurst-Achim (das lauteste Lebewesen der Welt und amtierender Deutscher Meister der Marktschreier) und dem  “Holländischen Blumenkönig” (Europas größter und bekanntester Blumenrappo) zum Wettstreit.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Auch in Lüdenscheid zu Gast “Aal-Ole”, das Original vom Hamburger Fischmarkt. Für das leibliche Wohl sorgen Imbiss- und Getränkestände mit westfälischen Grillspezialitäten vom Schwenkgrill, Fischköstlichkeiten aus dem hohen Norden, Crêpes und vieles mehr.

Ein kleiner Krammarkt rundet die Sache ab und für die kleinen Gäste ist ein Kinderkarussell alle vier Tage vor Ort . Die offizielle Eröffnung erfolgt am Donnerstag um 11.00 Uhr. Zum obligatorischen Fassanstich und Freibier sowie einem originalen Marktschreier-Frühstück nebst einer großen Matjesverkostung sind alle Anwesenden eingeladen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here