Beim gemeinsamen Musizieren in der Stadtbücherei sind Anfänger genauso willkommen wie Fortgeschrittene. Foto: Serena Holtz

Lüdenscheid. (PSL) Die Stadtbücherei Lüdenscheid verfügt in ihrer Notenabteilung über einen sehr großen Fundus an Werken mit unterschiedlichsten instrumentalen Besetzungen. Diesen Fundus möchten Dagmar Plümer, Leiterin der Stadtbücherei, und Katja Fernholz-Bernecker, Leiterin der städtischen Musikschule, für ein gemeinsames offenes Musizieren zu nutzen. Dazu laden beide am Donnerstag, 15. Dezember, um 17 Uhr in den Saal der Stadtbücherei ein.

Auf dem Programm stehen verschiedenste Weihnachtslieder. Alle, die Freude am spontanen Musizieren haben, können mitmachen. Die einzige Voraussetzung ist das Mitbringen des eigenen Instruments und die Beherrschung des Instruments ab Anfängerniveau. Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Unter fachkundiger Leitung werden alle Spielniveaus eingebunden. Das Motto: „Spiel einfach mit!“

Die Teilnahme an der ca. 90-minütigen Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird aber um eine vorherige Anmeldung bei der Stadtbücherei gebeten – entweder telefonisch unter der Rufnummer 02351/171218 oder per E-Mail an stadtbuecherei@luedenscheid.de. Weitere Informationen erteilt gerne auch das Sekretariat der Musikschule unter der Rufnummer 02351/172426 während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13 Uhr bis 16 Uhr).

Anzeige