Heinz Wever erstellte im Auftrag der Firma Brauckmann Gemälde von Firmenjubilaren an ihren jeweiligen Arbeitsplätzen. Bildquelle: Heimatkreis Plettenberg
Otto Brauckmann hat Heinz Wever noch persönlich gekannt. Bildquelle: Heimatkreis Plettenberg

Plettenberg. Otto Brauckmann, Diplom-Kaufmann, Buchautor und Unternehmer aus Lüdenscheid, ist am Montag, 11. Februar, um 19 Uhr Gast im Heimathaus am Kirchplatz. Er hält einen Vortrag über Heinz Wever, Maler, Autor und Weltenbummler aus Herscheid.

___STEADY_PAYWALL___

Wever, der 1890 in Herscheid geboren wurde, kehrte 1936 wieder in seine Heimat zurück und richtete sich in seinem Elternhaus ein Atelier ein. Die Firma Brauckmann aus Lüdenscheid beauftragte Wever, die Jubilare der Firma an ihren Arbeitsplätzen zu malen. Dabei entstanden zeitgeschichtliche Raritäten. Otto Brauckmann, der Wever noch persönlich kannte und ihn Onkel Heinz nannte, berichtet begeisternd über Wever und seine Arbeiten.

Ergänzend zum Vortrag ist im Heimathaus eine Ausstellung von Wever-Bildern aus dem Archiv der Stadt Plettenberg zu sehen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here