TEILEN
Das Motto des Aktionstages lautet: "Von der Quelle bis zum Meer - Wasser neu entdecken". Foto: Maria Feck/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Märkischer Kreis/Olpe. Wasser ist die Grundlage für das Leben von Menschen und Tieren auf der Erde sowie für die biologische Vielfalt. An den Schutz des einen ist, ohne den Schutz des anderen nicht zu denken. Dieses Themas nimmt sich daher die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ an und stellt ihren diesjährigen „Tag der kleinen Forscher“ am 16. Juni 2020 unter das Motto „Von der Quelle bis ins Meer – Wasser neu entdecken“.

In den letzten Jahren haben zahlreiche pädagogische Einrichtungen an diesem jährlichen Projekttag, welchen es seit 2009 gibt, teilgenommen. Doch aufgrund der aktuellen Situation sind viele Bildungseinrichtungen nicht im Normalbetrieb. Daher kommt der Lernbeteiligung von Kindern einmal mehr ein besonderer Stellenwert hinzu. Die heimische Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari (SPD) unterstützt diese Aktion und ruft neben pädagogischen Einrichtungen auch Eltern auf, sich an diesem Projekt zu beteiligen.

„Frühe Bildung ist der Grundstein für die Sensibilisierung von ökologischen Zusammenhängen. Ebenso ist es dadurch möglich den Herausforderungen in einer immer komplexer werdenden Welt erfolgreich begegnen zu können“, so Nezahat Baradari.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Viele gute Projektideen und Vorschläge zur Teilnahme an dem „Tag der kleinen Forscher“ finden sich unter www.tag-der-kleinen-forscher.de.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here