TEILEN
Am 27. Mai erklingt auch das Violinkonzert Nr. 1 in a- Moll (Solistin: Lilia Reimer, Violine) von Jean Baptiste Accolay. Symbolfoto: pixabay.com

Meinerzhagen/Volmetal. Die Musikschule Volmetal und die Musikschule Engelskirchen laden zu einem gemeinsamen Sinfoniekonzert ein. Es findet am 27. Mai um 18:00 Uhr in der Stadthalle Meinerzhagen statt.

___STEADY_PAYWALL___

Die recht erfolgreiche Kooperation mit der Musikschule Engelskirchen und der Musikschule Volmetal wird ebenfalls in diesem Jahr mit einem Workshop-Angebot fortgesetzt. Insbesondere die Arbeit mit dem Sinfonieorchester, gebildet aus Schülerinnen und Schülern beider Musikschulen, wird auch in diesem Jahr von Cornelius Frowein fortgeführt.

Nach Probentagen in Engelskirchen und Meinerzhagen, einem ersten Auftritt in Engelskirchen am 25. Mai um 17:00 Uhr im Forum des Aggertal-Gymnasiums spielen die rund 80 Musiker/-innen in Meinerzhagen folgende Musikstücke:



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Ludwig van Beethoven:    Sinfonie Nr. 1 op. 21, 1. Satz

Pjotr I. Tschaikowski:        Ouvertüre aus „Romeo und Julia“

Jean Baptiste Accolay:      Violinkonzert Nr. 1 in a- Moll (Solistin: Lilia Reimer, Violine)

Jeremiah Clarke:                King William`s March

Giovanni Battista Martini: Gavotte

Traditional South African Tune: Siyahamba

Antonio Vivaldi: Fagottkonzert a- Moll RV 497, 1. Satz (Solist: Paul Stephan, Fagott)

Die teilnehmenden Konzertsolisten Lilia Reimer (Violine) und Paul Stephan (Fagott) stammen von der Musikschule Volmetal bzw. Musikschule Engelskirchen.

Der Eintritt ist frei.

Alle Mitwirkende würden sich über eine große Zuhörerzahl sehr freuen.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here