TEILEN
Über 70 Trecker warem am Samstag, 3. Oktober, zum Treffen in Selscheid gekommen. Foto: Bernhard Schlütter
Über 70 Trecker warem am Samstag, 3. Oktober, zum Treffen in Selscheid gekommen. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Über 70 Trecker vom Oldtimer bis zum hochmodernen Ackerboliden waren beim Treckertreffen am Samstag, 3. Oktober, in Selscheid zu bewundern. Auf der großen Wiese neben der Tischlerei König hatten die Besitzer*innen ihre Landwirtschaftsmaschinen aufgefahren.

Ralf König hatte zum zweiten Mal nach 2018 zu einem Treckertreffen eingeladen und zahlreiche Traktorenfreunde vor allem aus Plettenberg und Herscheid waren dieser Einladung gerne gefolgt. Sie genossen bei herbstlichem Sauerlandwetter die Gemeinschaft unter Technikfans, tauschten lebhaft Erfahrungen aus und gaben sich gegenseitig Tipps z.B. zur Beschaffung von Ersatzteilen für Oldtimer-Trecker.

„Ich bin ein Liebhaber landwirtschaftlicher Maschinen und die stehen hier im Mittelpunkt“, betonte Organisator Ralf König. In enger Absprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Plettenberg hatte er Maßnahmen zum Infektionsschutz getroffen, z.B. mit Einbahnregelung, Abstandsmarkierungen und Spuckschutz am Bewirtungsstand, an dem vor allem die leckeren Wildbratwürstchen reißenden Absatz fanden.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here