Stadtbüchereileiterin Andrea Steffes (r.) präsentiert mit ihren MitarbeiterInnen Andrea Honickel (Organisation und Öffentlichkeitsarbeit) und Musik-Bibliothekar Markus Suplicki die Themenwoche „…und über uns der Himmel! Eine Reise zu den Sternen“. Foto: tft

Hagen. “Eine Reise zu den Sternen haben wir mit der Stadtbücherei noch nicht gemacht”, sagt Hagens Stadtbücherei-Leiterin Andrea Steffe und kündigt mit ihrer Kollegin Andrea Honickel an, dass sich das ab Samstag (12.3.2016) ändern wird. Bis zum 20. März 2016 lautet das Motto “…und über uns der Himmel”, versprochen “wird eine Reise zu den Sternen”. Sechs Veranstaltungen wird es dazu geben. Los geht es am

– am Samstag, 12. März 2016  von 10 bis 14 Uhr mit einer Ausstellungseröffnung der Volkssternwarte Hagen. Sie wird bis zum 8. April in den Büchereiräumen zu sehen sein.
– am Mittwoch, 16. März wird die Musikbücherei leer geräumt und dort Platz für eine große Leinwand und viele Stühle geschaffen. Stille und tolle Blicke ins All sollen dann dort möglich sein. Thomas Ludwig habe eine entsprechende Präsentation zusammen gestellt, so das Orga-Team.
– am Donnerstag, 17. März 2016 folgt das Bücherfrühstück mit dem Thema Sonne, Mond und Sterne. Jede Menge Buchtipps von den BibliothekarInnen und einem örtlichen Buchhändler. Leider, so die Info beim Pressegespräch am Mittwoch (9.3.2016), ist die Veranstaltung schon ausgebucht.
– am Freitag, 18. März 2016 ist ab 19 Uhr Spielfilmzeit in der Stadtbücherei. In Zusammenarbeit mit dem Kino Babylon aus der Pelmke ist es dem Orga-Team gelungen, beim Filmverleiher in London Stanley Kubricks Werk “2001: Odyssee im Weltraum” zu bekommen. Neben der Filmvorführung gibt’s Wissenswertes über den nicht ganz so alltäglichen Filmemacher. Bibliothekar Andreas Ringenberg beschreibt den Weg von der Idee bis zum Film. Der Eintritt ist frei. So hat’s der Regisseur ausdrücklich verfügt, verriet das Büchereiteam bei der Programmvorstellung.
– am Samstag, 19 März 2016 gibt es ab 19 Uhr Live-Musik mit Stefan Erbe und Steve Baltes. “Das wird ein spannender Abend”, versprechen die OrganisatorInnen spacige Klänge und besondere optische Eindrücke. Erbe sei schließlich Dauergast im Planetarium Bochum. Der Eintrittspreis zum Konzert beträgt fünf Euro.
– am Sonntag, 20. März 2016 ab 17 Uhr endet der Wochenausflug zu den Sternen mit einer Veranstaltung der Reihe “Texte & Töne” (Eintritt 5 Euro). Das Franz-Lehar-Ensemble der Max Reger Schule und Musikbibliothekar Markus Suplicki haben einen “nicht immer ganz konventionellen musikalisch-literarischen Blick in den Sternenhimmel berühmter Komponisten und Dichter vorbereitet”. Eine Veranstaltung mit Augenzwinkern, so Suplicki im Pressegespräch, musikalisch arrangiert von Ensemble-Leiter Udo Hartlmaier. Zudem gebe es Texte, “die man so nicht erwartet”.

Eintrittskarten zu den Veranstaltungen sind ausschließlich in der Stadtbücherei Hagen zu bekommen. Sie können auch telefonisch unter 02331.2073591 reserviert werden, so der Hinweis von Büchereichefin Andrea Steffe.

Links zum Thema: Stadtbücherei, Volkssternwarte Hagen, Stanley Kubrick, 2001: Odyssee im Weltraum, Stefan Erbe, Udo Hartlmaier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here