Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Vollsperrungen auf Bayernstraße und Oenekinger Weg

Vollsperrungen auf Bayernstraße und Oenekinger Weg

0

Lüdenscheid. (PSL) Unterhalb der Bayernstraße und dem Oenekinger Weg müssen die Gasleitungen an jeweils einer Stelle repariert werden. Aus diesem Grund wird am Mittwoch, 28. Juli, in dem betroffenen Bereich jeweils eine Vollsperrung eingerichtet. Die Arbeiten dauern in beiden Fällen voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 6. August. Eine akute Gefahr besteht nicht.

Bei unterirdischen Kontrollen ist der Energieversorger Enervie auf Lecks in den Gasleitungen gestoßen. Dabei handle es sich lediglich um „punktuelle Auffälligkeiten“, teilt das bauausführende Unternehmen mit. In solchen Fällen müssten die Undichtigkeiten aber binnen 14 Tagen behoben werden. Zu diesem Zweck müssten der Asphalt aufgerissen und die Gasleitungen repariert und anschließend noch einmal kontrolliert werden. Anschließend wird die Straße wieder hergerichtet.



Die Bayernstraße wird in Höhe der Hausnummer 22 geöffnet. Allerdings reicht der gesamte Baustellenbereich auf einer Straßenseite von Nummer 16 bis 24, auf der anderen von 19 bis 27. Die mit den Arbeiten beauftragte Firma bittet alle Anwohner darum, in diesem Bereich die Hauseingänge und Garageneinfahrten freizuhalten. Eine Umleitung über die Thüringer Straße, „In der Mark“ und Friesenstraße wird eingerichtet. Während der Arbeiten leitet die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) ihre Busse über die Heedfelder Straße um.

Die Asphaltdecke des Oenekinger Weges wird im Bereich der Hausnummer 9 aufgerissen. Der Baubereich erstreckt sich aber von der Hausnummer 7 bis 13 bzw. von 36 bis 40. Auch hier bittet die Baufirma um Verständnis dafür, dass Hauseingänge und Garageneinfahrten während der Arbeiten frei bleiben müssen. Die Umleitung (U13) führt Verkehrsteilnehmer über die Harlinger-, Germanen-, Kölner und Westfalenstraße.

Der Energieversorger Enervie lässt derzeit im Bereich des Stadtparks die Gasleitungen kontrollieren. Zuletzt wurden bereits kleinere Undichtigkeiten im Rohrnetz unterhalb der Sachen- und der Westfalenstraße behoben. An der Parkstraße finden demnächst weitere Überprüfungen statt.

Enervie und die Stadt Lüdenscheid bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Bauarbeiten und die daraus entstehenden Einschränkungen. Wer in diesem Bereich unterwegs ist, wird darum gebeten, mehr Fahrzeit einzuplanen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here