Symbolfoto: Sven Prillwitz

Lüdenscheid. (PSL) Für den Abbau eines Drehkrans wird von Dienstag bis Donnerstag, 10. bis 12. Januar, auf dem Oenekinger Weg eine Vollsperrung eingerichtet. Konkret davon betroffen ist der Bereich, der zwischen den Grundstücken mit den Hausnummern 51 bis 61 liegt. Darauf weist der Fachdienst Bauservice der Stadt Lüdenscheid hin.

Die Vollsperrung betrifft nicht nur motorisierte Verkehrsteilnehmende, sondern auch Passanten. Sowohl für Fahrzeuge als auch für Fußgängerinnen und Fußgänger wird eine Umleitung über die Teutonenstraße eingerichtet. Der Fachdienst weist außerdem ausdrücklich auf das absolute Halteverbot in dem abgesperrten Bereich hin – und bedankt sich bei allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmenden für das Verständnis.

Der Drehkran kam beim Neubau eines Hauses zum Einsatz. Die Hebemaschine war im Mai aufgestellt worden.

Anzeige