Gemeindeassistentin Theresa Wagner (links) und Volksbank-Teilmarktleiterin Daniela Hansen Foto: Annabell Steiner, Volksbank in Südwestfalen

Balve. „Jetzt erst recht!“ heißt es in der diesjährigen Fastenzeit vom 17. Februar bis 3. April bei der JungeKirche der St.-Johannes-Kirche Balve-Langenholthausen, denn die Coronapandemie zwingt die Organisatoren der beliebten Jugendveranstaltung dazu, auch hier neue Wege zu gehen.

In Zeiten des Abstand-Haltens bedeutet dies, dass einige der Gottesdienste von und mit den Jugendlichen live gestreamt werden. Die Volksbank in Südwestfalen eG unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Volksbank-Teilmarktleiterin Daniela Hansen übergab einen Scheck an Theresa Wagner, Gemeindeassistentin beim Pastoralverbund Balve- Hönnetal.

Seit vielen Jahren steht die JungeKirche (JuKi) in Balve-Langenholthausen für ein Angebot, Kirche einmal von einer ganz ungewohnten und zuweilen überraschenden Seite zu erleben. „Die St.-Johannes-Kirche wird dafür eigentlich immer komplett umgestaltet. Die Beteiligten schaffen sich so ganz bewusst ihren eigenen Raum“, sagt Gemeindeassistentin Theresa Wagner. Das könne schon einmal bedeuten, dass die Bänke entfernt und stattdessen Unmengen von Sand in die Kirche gekarrt werden.

Doch in diesem Jahr ist auch bei der JungeKirche alles anders. „Präsenzveranstaltungen können aufgrund von Corona nur bedingt stattfinden. Trotzdem wollen wir auch in diesen schwierigen Zeiten ein Zeichen für die Gemeinschaft in der Kirche setzen“, so Wagner. Die Sonntagsabendmessen werden von verschiedenen Gruppen meist online vorbereitet. Teilweise können diese Gottesdienste dann über einen Livestream mitgefeiert werden. Unter der Woche kommen noch andere Gottesdienstformate hinzu, die die Jugendlichen und die Interessierten ebenfalls interaktiv gestalten.

„Das bedeutet natürlich einen großen technischen Aufwand, den wir als Volksbank in Südwestfalen sehr gerne mit einer Spende unterstützen“, sagte Volksbank-Teilmarktleiterin Daniela Hansen bei der Spendenübergabe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here