TEILEN
Die Volksbank in Meinerzagen hat in ihrem Jubiläumsjahr vier Vereine und eine Stiftung mit Geldspenden bedacht. Foto: Wolfgang Teipel

Meinerzhagen. In diesem Jahr hat die Volksbank in Meinerzhagen ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Clou der Aktionen war ein Adventskalender. Hinter den 24 Kalendertürchen verbargen sich verschiedene Aktionen für Meinerzhagener Kundinnen und Kunden. Von Lebkuchen und Stutenkerlen über eine heiße Schokolade bis hin zu Blumenpräsenten – so manche süße Überraschung war dabei. Zusätzlich spendete die Volksbank an jedem der vier Adventssonntage 500 Euro für einen gemeinnützigen Verein und eine Einzelspende über 1250 Euro. Am Montag überreichte Volksbank-Vorstand Roland Krebs die Spendenschecks.

„In der Adventszeit geht es darum, an andere zu denken. Die Vereine und die Stiftung, die wir in unserem Jubiläumskalender mit einer Spende bedenken, setzen sich während des ganzen Jahres für die Menschen in Meinerzhagen ein“, sagte Roland Krebs beim Treffen der Vereinsvertreter am Montag. „Als Genossenschaftsbank mit ihrer in Meinerzhagen nun schon 125-jährigen Geschichte liegt uns das gesellschaftliche Engagement besonders am Herzen und so möchten wir auf diesem Weg ebenfalls einen Beitrag dazu leisten“, erklärte Roland Krebs.

Aber welche Vereine verbargen sind hinter den vier Türchen der Adventssonntage? Am ersten Advent war es der Heimatverein Meinerzhagen, eine Woche später der Förderverein der Musikschule Volmetal, am dritten Adventssonntag das Soziale Bürgerzentrum Meinerzhagen und am vierten Adventssonntag das Komitee Städtepartnerschaft Meinerzhagen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Dazu kam hinter Törchen 24 die Stiftung Jesus-Christus-Kirche. „Weil wir dieser Stiftung seit ihrem Bestehen nicht zuletzt als direkter Nachbar verbunden sind, spenden wir 1250 Euro zur Erhaltung dieses Meinerzhagener Wahrzeichen“, sagte Roland Krebs.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here