Die städt. Kindertagesstätte Wermecker Grund nimmt seit Januar 2016 am Bundesprogramm „Sprach-Kita, weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil. Foto: Eva Rahm

Lüdenscheid. (PSL) Vielfalt bereichert das Leben. Sie macht es bunter, interessanter, vielleicht auch manchmal rätselhafter und individuell verschieden. Für die städtische Kindertagesstätte Wermecker Grund, in der zurzeit Kinder aus 19 unterschiedlichen Herkunftsländern betreut werden, ist eine gelebte Vielfalt seit Jahren ein wichtiger Schwerpunkt der täglichen Arbeit.

___STEADY_PAYWALL___

Elterncafé mit Spezialitäten

Zuletzt nahmen viele Familien mit großer Freude und Interesse an einem Elterncafé zum Thema „Gelebte Vielfalt“ teil.  Die Eltern brachten verschiedene Spezialitäten aus ihren Heimatländern zum Verzehr mit. In einer ungezwungenen Atmosphäre wurde auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten eingegangen und die Bereicherung durch Vielfalt erlebbar gemacht. Die pädagogischen Fachkräfte Cathrin Kubik und Corinna Engel machten deutlich: „Für unsere pädagogische Arbeit in der Kita ist es von großer Bedeutung, dass sich Kinder, Eltern und ErzieherInnen in ihrer Vielfältigkeit wahr- und angenommen fühlen. Vielfalt und Verschiedenheit gehören zum Alltag in der Kita. Durch das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ werden wir ermutigt, uns sowohl mit Gemeinsamkeiten und Stärken von Kindern, aber auch mit Unterschieden auseinander zu setzen und diese zu thematisieren. Wir singen zum Beispiel regelmäßig im Morgenkreis die Geburtstagslieder in der jeweiligen Familiensprache der Kinder. Kinder und Erwachsene in unserer Kita erfahren so täglich, dass es ganz normal ist, verschieden zu sein und lernen Vorurteile und Ausgrenzungen zu hinterfragen und abzubauen. Egal ob Mädchen oder Junge, groß oder klein, mit oder ohne Beeinträchtigung, egal welcher Nationalität, jeder Mensch wird mit seinen Stärken und besonderen Fähigkeiten wahrgenommen.  Das sehen wir als Gewinn und Chance für ein vorurteilsbewusstes Miteinander und als Beitrag zur Chancengleichheit für jedes Kind.“

Sprache ist der Schlüssel zur Welt

Die städt. Kindertagesstätte Wermecker Grund nimmt seit Januar 2016 am Bundesprogramm „Sprach-Kita, weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist “ teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft „Sprach-Kitas“ unterstützt. Themenschwerpunkte dieses vom Bund geförderten Projekts sind neben der alltagsintegrierten Sprachbildung die Zusammenarbeit mit Familien sowie die inklusive Pädagogik. Ebenso gehört die Einrichtung schon seit 2006 zu den Kindertagesstätten der Zukunft- Agenda 21. Hierbei geht es in erster Linie um die Sensibilisierung und Förderung der Bildung für eine nachhaltige zukünftige Entwicklung. Ein Schwerpunkt dieses Programms stellt ebenfalls die gelebte Vielfalt der Kulturen dar.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here