Spaß beim besuch auf dem Ketteler Hof: Hier erlebten die Kinder einen aufregenden Tag. Foto: Andreas Klimpel

Lüdenscheid. (PSL) Viel zu erleben gab es in der vergangenen Woche für die Kinder bei den Ferien-Fun-Days.  Im Rahmen der Ferienaktion der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Lüdenscheid, besuchten sie die Trampolinhalle „Sprungwerk“ in Hagen und den Ketteler Hof in Haltern am See.

Im Hagener Sprungwerk konnten sich die Mädchen und Jungen so richtig auspowern. Foto: Dorothea Klimpel

Sportlich ging es dabei im Sprungwerk zu. Für die Jungen und Mädchen gab es viele Möglichkeiten, sich auszupowern: auf den 25 zusammenhängenden Trampolins, beim Slamdunken an den Basketbällen oder beim beherzten Sprung in die Schnipselgrube, die mit vielen weichen Schaumstoffwürfeln gefüllt ist. Dabei lernten die Kinder, ihre eigenen Grenzen zu überwinden.

Nicht weniger turbulent ging es im Ketteler Hof zu. Hier hatten die Kinder die Möglichkeiten, auf den vielen Kletterburgen zu toben, Tiere wie Pfauenjungen oder Rehe zu beobachten und mit Schlauchbooten zu rutschen.

Anzeige

Die Teilnehmer konnten sich auf das Wetter verlassen und die gesamte Zeit draußen spielen, sodass die überdachte Spielplatzhalle nicht benötigt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here