TEILEN

Plettenberg. (ots) Unbekannte Täter versuchten am Wochenende vergeblich, ins Feuerwehrgerätehaus in Ohle einzubrechen. Der Einbruchsversuch wurde im Zeitraum zwischen Freitag (7. Dezember), etwa 22.30 Uhr, und Samstagmorgen verübt.

Am Samstagmorgen gegen 10.50 Uhr bemerkten Mitglieder der Löschgruppe Einbruchspuren. Ein zerschlagenes Lichtfeld am Tor des Rüstwagens und deutliche Beschädigungen an der Hintertür zur Fahrzeughalle wurden festgestellt. Den Tätern gelang es offenbar nicht ins Feuerwehrhaus einzudringen, denn innerhalb des Gerätehauses wurden zunächst keine auffälligen Spuren oder Verluste bemerkt.

Möglicherweise wurden die Täter bei dem Einbruchversuch gestört. Die Polizei bittet daher Zeugen, welche auffällige Personen oder Geräusche im Tatzeitraum bemerkt haben, sich unter der Rufnummer 02391/9199-0 zu melden.

Anzeige

Traurig für die Rettungskräfte: Es ist in der Vergangenheit mehrfach zu Einbrüchen oder Einbruchversuchen in Gerätehäuser der Feuerwehr gekommen. Allein in das Gerätehaus Ohle ist es das dritte Mal innerhalb von zwei Jahren.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here