Start Lennetal Plettenberg Verkehrsbeeinträchtigungen wegen diverser Arbeiten auf B 236

Verkehrsbeeinträchtigungen wegen diverser Arbeiten auf B 236

0
TEILEN

Plettenberg. Im Zuge diverser Arbeiten muss die Bundesstraße 236 auf Höhe Brüninghausen (Bahnübergang bei Teindeln), bei Lennestraße 14 (Grundschule Ohle) und im Bereich Reichsstraße 64 bis 80 (Eiringhausen/Messingwerk in Richtung Finnentrop) eingeengt werden. Die Regelung erfolgt durch Verkehrsampeln.

Während die Arbeiten an der Reichsstraße und Lennestraße bereits am Montag, 11. Januar, gestartet sind, werden die Arbeiten bei Brüninghausen am 18. Januar, beginnen.

Im Bereich Reichsstraße 64 bis 80 werden im Gehweg neue Stromleitungen verlegt. Die Fahrbahneinengung dient hier lediglich der sicheren Fußgängerführung und als Arbeitsrangierbereich. Die Arbeiten werden durch die Firma Manfred Rode GmbH im Auftrag der Enervie durchgeführt und sollen bis Mitte März andauern.

An der Grundschule Ohle wird im Auftrag der Open Grid Europe GmbH eine Schadstellenermittlung durchgeführt. Hierzu wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Da die neue Fußgängerinsel zu nahe am Baubereich liegt, werden die Fußgänger über eine eingebaute Fußgängerampel auf die andere Straßenseite geleitet. Die Arbeiten sollen bis Anfang Februar andauern.

Bei Brüninghausen werden die Arbeiten ebenfalls im Auftrag der Open Grid Europe GmbH durchgeführt und auch hier wird einer Schadensmitteilung nachgegangen. Aufgrund der Nähe zur Schrankensignalanlage der Deutschen Bahn wird die Baustellenampel keine Grünschaltung haben und statt auf Grün außerhalb der Rot- und Gelbphasen lediglich in einen Modus ohne Anzeige schalten. Dies dient dazu, dass von Verkehrsampel und Schrankensignalanlage nicht widersprüchliche Signalisierungen erfolgen. Die Arbeiten sollen Ende Februar abgeschlossen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here