TEILEN
Unbekannte Täter haben am PSG-Schießstand auf dem Kohlbuschberg Sachschaden angerichtet. Foto: privat

Plettenberg. Einen Fall von Vandalismus beklagt die Plettenberger Schützengesellschaft. Der Schießstand auf dem Kohlbuschberg ist von unbekannten Tätern großflächig mit Sprühfarbe beschmiert worden.

Die Täter müssen die Sachbeschädigungen im Zeitraum zwischen Samstagabend (1. Juni) und Montagnachmittag (3. Juni) angerichtet haben. Der Vorstand der Plettenberger Schützengesellschaft bittet um Hinweise auf den bzw. die Täter und hat eine Belohnung von 500 Euro ausgesetzt.

Hinweise können unter Tel. 02391/97860 gemeldet werden.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here