TEILEN
Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Was war das denn? Am Donnerstag hat ein Unbekannter einem Busfahrer einen Fausthieb ins Gesicht verpasst. Wie die Polizei mitteilt, betrat der unbekannte Schläger am 18.Februar gegen 10:37 Uhr den Bus der Linie 53 an der Haltestelle Wilhelmstraße. Unvermittelt stürmte er auf den Busfahrer zu und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Danach flüchtete er vor dem leicht verletzten Busfahrer aus dem Bus in unbekannte Richtung. Der Mann soll, ca. 170 cm groß und, schlank sei. Außerdem soll er eine schwarze Strickmütze getragn haben.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Lüdenscheid in Verbindung zu setzen, Telefon 02351/90990.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here