Ein ausgelöster Heimrauchmelder sorgte in der Dürerstraße für einen Einsatz der Feuerwehr.

Plettenberg. (ots) Über zwei Einsätze am heutigen Samstagmittag (14. Oktober) berichtet die Pressestelle der Feuerwehr Plettenberg.

Gegen 11:50 Uhr bemerkte ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann beim Rasenmähen einen deutlich hörbaren Rauchmelder aus einem gegenüberliegenden Mehrfamilienwohnhaus. Unverzüglich alarmierte er über die Feuerwehrleitstelle seine Kollegen, die mit hauptamtlicher Wache und der ehrenamtlichen Einheit aus Holthausen zur Hilfe eilten. Im ersten Obergeschoss war deutlich das Piepen eines Rauchmelders wahrzunehmen. Ein Trupp ging vor der Wohnungstür in Bereitstellung um gegebenenfalls eine Notfalltüröffnung durchzuführen. Über ein gekipptes Wohnungsfenster konnte die Feuerwehr über die Drehleiter gewaltfrei in die Wohnung gelangen. Bei der Kontrolle der zum Glück rauchfreien Wohnung entdeckten die Feuerwehrleute die völlig überraschte Mieterin, welche sich zum Ausruhen einen Moment ins Bett gelegt hatte. Diese nahm den Besuch der Feuerwehr mit Humor, konnte sich selbst aber nicht erklären, weshalb sie den durchdringenden Ton des Rauchmelders nicht gehört hatte. Zum Glück gab es in dem Fall weder Rauch noch Feuer. Warum der Rauchmelder Alarm geschlagen hatte, konnte sich auch die Feuerwehr nicht erklären. „Vermutlich handelte es sich um einen technischen Defekt“, so ein Sprecher der Feuerwehr.

Die Kräfte der Hauptwache waren soeben wieder in ihre Fahrzeuge eingestiegen, als ein weiterer Alarm den Einsatz der Feuerwehr erforderte. Die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes in der Königstraße sorgte zudem auch für Alarm der ehrenamtlichen Kräfte aus Stadtmitte. Am Einsatzort angekommen gab es auch hier weder Rauch noch Feuer. Auch hier hatte ein offensichtlich technischer Defekt für die Auslösung eines Rauchmelders gesorgt. Folglich konnten die Einsatzkräfte wieder in ihre Standorte einrücken.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here