Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Überfall im Hinterhof

Überfall im Hinterhof

0
TEILEN

Lüdenscheid. (ots) Ein Werber ist am Mittwochnachmittag an der Altenaer Straße beraubt worden.

___STEADY_PAYWALL___

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 20-Jährige Fördermitglieder für eine Organisation werben und kam deshalb an der Eislaufbahn am Rathausplatz ins Gespräch mit zwei Männern. Die zeigten nach seiner Einschätzung Interesse und luden ihn ein, sie “um die Ecke” zu begleiten. Dort wohnten sie angeblich. Auf einem Hinterhof an der Altenaer Straße drehte sich einer der Männer plötzlich zu ihm um und versetzte ihm einen Faustschlag. Das Opfer ging zu Boden. Während ihn einer der Täter festhielt, holte der andere Smartphone und Brieftasche aus der Jacke des Opfers. Der leicht verletzte 20-Jährige lief zurück zu seinen Kollegen am Rathausplatz und alarmierte die Polizei.

Der erste Tatverdächtige soll etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß sein und braune Augen haben. Er trug einen Drei-Tage-Bart, eine schwarze Markenwintermütze, eine grau-beigefarbene Jacke, eine Jeanshose und schwarze Schuhe. Zu dem zweiten Verdächtigen gibt es nur eine Angabe zur Größe: Er soll etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß sein.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Die Lüdenscheider Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02351/9099-0.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here