Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Kierspe. (ots) Am Mittwochabend haben drei bewaffnete junge Männer den TeDi-Markt an der Friedrich-Ebert-Straße überfallen und Bargeld erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, betraten die drei jugendliche Täter den Markt gegen 18.55 Uhr. Einer Männer stürmte unvermittelt auf die anwesende Angestellte zu und schob sie unter Vorhalt eines Messers in Richtung der Kasse. Ein zweiter Täter bedrohte die zweite Angestellte ebenfalls mit einem Messer. Nachdem sie das Geld erhalten hatten, flohen die Beiden mit dem dritten Täter, der sich am Ausgang aufgehalten hatte, in unbekannte Richtung.

___STEADY_PAYWALL___

Eine 22-jährige Angestellte wurde leicht, ihre 23-jährige Kollegin glücklicherweise nicht verletzt.

Personenbeschreibungen: 1.Person ca. 18 Jahre alt +/- 3 Jahre 165-170 cm groß normale Statur schwarze Jacke dunkle Jogginghose schwarz/weißes Bandana vor Mund / Nase schwarze Stoffhandschuhe Bewaffnung: grünes Messer

2.Person ca. 18 Jahre alt +/- 3 Jahre 175 cm groß schlanke Statur hüftlanger grüner Parka mit Kapuze und hellem Fellbesatz am Rand helle Jogginghose dunkles Bandana bzw. Tuch vor Mund / Nase schwarze Stoffhandschuhe Bewaffnung: gelbes Messer

3.Person ca. 18 Jahre alt +/- 3 Jahre

Die Täter sprachen akzentfreies Deutsch.

Sachdienliche Hinweise zu den drei Räubern nimmt die Polizei in Meinerzhagen (Tel.: 9199-0) entgegen.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here