Das Foto stammt aus der Überwachungsanlage des Getränkemarktes. Die Polizei fragt: Wer hat am Mittwochabend eine Person mit dieser Bekleidung gesehen? Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen?

Neuenrade. (ots) Zwei Männer überfielen am gestrigen Mittwoch (21. April) einen Getränkemarkt am Haller Weg. Mithilfe eines Fotos der Überwachungsanlage fahndet die Polizei nach den Tätern und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwei Täter betraten um 19.15 Uhr den Getränkemarkt am Haller Weg. Während einer der beiden im Eingangsbereich Schmiere stand, forderte der Zweite unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von der Kassiererin. Mit ihrer Beute flüchteten beide zu Fuß in Richtung Südstraße. Das Opfer blieb unverletzt.

Täterbeschreibung

Haupttäter: männlich, circa 19 Jahre, etwa 180 cm groß, bekleidet mit blauer Kapuzenjacke mit weiß/hellgrauen Ärmeln, beige-braune Chino-Hose, Basecap mit weiß/rotem Karo-Muster, graue Turnschuhe und maskiert mit weißer FFP2-Maske sowie blauen Einmalhandschuhen.

Zweiter Täter: männlich, circa 16-19 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dunkle Haare, bekleidet mit schwarzer Kappe, schwarzer Jacke oder Kapuzenpullover, braune Hose und maskiert mit OP-Maske.

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Update 22. April, 14.45 Uhr: Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einem Raubüberfall auf ein Lotto-Geschäft in Menden. Hier geht’s zu dieser Meldung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here