Das Team der Turbo-Schnecken war beim Nikolaus-Lauf in Herdecke hoch motiviert. Foto: Thorsten Ohm

Lüdenscheid. Bereits zum 35. mal richtete der Ruderclub “Westfalen” Herdecke e.V. am vergangenem Samstag den Nikolauslauf an der Ruhr in Herdecke aus. 36 Läufer und Walker der Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. nahmen erfolgreich an diesem Event teil. Die knapp zehn Kilometer lange Strecke konnte wahlweise gelaufen oder gewalkt werden und führte ab Herdecke rund um den Hengsteysee.

___STEADY_PAYWALL___

Für die hochmotivierten „Schnecken“ ging es bereits um 12 Uhr mit einem vom Verein der Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. organisierten Reisebus ab dem Schneckenhaus in der Bräuckenstraße Richtung Herdecke los. Vor Ort erfolgte nach der Startnummernausgabe das von Arno Dumke geleiteten Aufwärmtraining, bevor um 14 Uhr dann der Startschuss zum 35. Nikolauslauf erfolgte.

In der Teamwertung belegten die Schnecken den 14 Platz. Den 2. Platz in der Altersklasse belegte Peter Wetzmüller mit 40,52 min für die 9,6 km lange Strecke.

Nach dem Lauf hatte die Teilnehmer noch die Möglichkeit sich bei heißem Tee und Bratwürstchen aufzuwärmen und zu stärken bevor es um 16:30 Uhr wieder zurück nach Lüdenscheid ging.

Text: Thorsten Ohm (Turbo-Schnecken)

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here