TEILEN
Foto: Künne/TMS
Lüdenscheid. Vor bald 100 Jahren wurden die ersten Omnibuslinien im heutigen Märkischen Kreis eröffnet. Aus früher vier verschiedenen Omnibusbetrieben ist vor nun 45 Jahren die MVG entstanden. Wer jedoch heute mit einem modernen Niederflurbus der MVG fährt, kennt wohl kaum die interessante Geschichte und technische Entwicklung dieses Verkehrsmittels.
Genau da kann der Traditionsbus Mark-Sauerland e.V. nachhelfen. Der gemeinnützige Verein öffnet am kommenden Samstag, 12. September, zwischen 13 und 18 Uhr seine verkehrshistorische Ausstellung Galerie in den ehemaligen PEHA-Räumlichkeiten des BHG-Gewerbeparks an der Gartenstraße 49 in Lüdenscheid. Interessierte Besucher erwartet eine fachkundige Führung durch die Geschichte des Omnibusverkehrs, der sicher viele Erinnerungen an vergangene Zeiten weckt.
Der Eintritt ist frei, die Vereinsmitglieder freuen sich aber über eine Spende.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here