Endlich fand wieder ein Premierenball der Schülerinnen und Schüler des Zeppelin-Gymnasiums statt. Foto: Marc Tegtmeyer

Lüdenscheid. Nach langer pandemiebedingter Pause konnte am Samstag, 21. Mai,2, endlich wieder ein Premierenball stattfinden: Die Schülerinnen und Schüler vom Zeppelin-Gymnasium hatten viel Spaß dabei, die Tanzfläche zu erobern – und ihre Eltern auch, von denen viele zuvor die Elterntanzstunde genutzt haben, um souverän mittanzen zu können.

Die Schülerinnen und Schüler stellten ihren Eltern das erlernte Programm vor. Foto: Marc Tegtmeyer

Im ersten Teil des Premierenballs stellten die Jugendlichen ihren Eltern das erlernte Programm vor.

Weiter wurden die IHK-Zertifikate über die erlernten Umgangsformen aus dem Anti-Blamierprogramm überreicht. Im Anti-Blamierprogramm geht es darum, den Jugendlichen auf eine frische und unterhaltsame Art zeitgemäßes gutes Benehmen in Alltag und Beruf nahe zu bringen. Gesellschaftliche Anlässe, Bewerbungsgespräche, Verhalten bei Tisch und in sonstigen Situationen erfordern Spielregeln, denen gerade heute wieder verstärkt Bedeutung beigemessen wird.

Anzeige
Das Team Unlimited sorgte für spektakuläre Tanzdarbietungen. Foto: Marc Tegtmeyer

Für das Show-Programm waren drei Break Dancer aus Düsseldorf und Köln zu Gast: Das Team Unlimited sorgte für spektakuläre Tanzdarbietungen. Der Saxofonist Dimi Saxx begeisterte mit seiner großartigen Live-Musik. Sie alle sorgten für eine super Stimmung. Das Team der ADTV Tanzschule Stadtmüller & Tegtmeyer als Organisator hofft, dass es auch für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein unvergesslicher Abend war.

Mehr Fotos hier: https://adobe.ly/3LEEED3

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here