TEILEN
So sieht der Wunschbaum des Tierheims im Lüdenscheider Fressnapf aus. Foto: Tierheim Dornbusch

Lüdenscheid/Schalksmühle. Das Tierheim Dornbusch hat auch in diesem Jahr wieder Wunschbäume aufgestellt. Die Wünsche der Tierheimbewohner wurden auf Karten geschrieben und an die Bäume gehängt.

Miss Marple wünscht sich beispielsweise ein großes Brustgeschirr und Ayse, stellvertretend für ihre Mitbewohner, ein Mittel gegen Flöhe. Die Kaninchen wünschen sich Heu und die Chinchillas Kräuter und Wildblumen.

Die Wunschbäume stehen im Fressnapf in Lüdenscheid und auf dem Hof des Tierheim Dornbusch in Schalksmühle.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Jeder, der möchte darf sich eine Karte nehmen und einen Wunsch erfüllen. An Heiligabend findet dann die große Bescherung im Tierheim statt.

Neben den Wunschbäumen läuft auch die Adventskalender-Aktion auf der Facebookseite sowie auf der Homepage des Tierheims. Hier meldet sich täglich ein Tier zu Wort, machmal auch per Video, und teilt seinen Wunsch für sich und seine Mitbewohner mit.

Wer möchte kann auch noch einen Tierheimkalender für 2020 erwerben. Für 7,50 € ist er u.a. im Tierheim erhältlich.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here