Mal ohne Auto auf der B54 untwegs: Das ist auch in diesem Jahr wieder gefahrlos möglich. Foto: Wolfgang Teipel

Märkischer Kreis. (pmk) Der Termin für die fünfte Auflage des „Autofreien Volmetals“ steht. Am 30. Juni wird die B54 wieder auf einer Strecke von gut 21 Kilometern von Meinerzhagen über Kierspe, Halver, Lüdenscheid-Brügge bis nach Schalksmühle für den motorisierten Verkehr gesperrt. An diesem Tag gehört die Bundesstraße den Radfahrern, Walkern, Inline-Skatern, Joggern und den Wanderern.

___STEADY_PAYWALL___

Sie erwartet ein buntes Treiben mit zahlreichen Aktionen, Informationen und kulinarischen Genüssen. Im Jahr 2017 lockte das “Autofreie Volmetal” mehr als 20.000 Teilnehmer. Das war ein Rekordergebnis. Neben dem Spaß an der Strecke wird die Sicherheit natürlich groß geschrieben.

Kompetentes Team sorgt für Sicherheit

“Mit den uns bekannten Gefahren können wir umgehen”, sagt Kreisdirektorin Barbara Dienstel-Kümper. Ein kompetentes Team aus Mitarbeitern von Polizei, Feuerwehr, THW, Sanitätsdiensten und der zuständigen Ordnungs- und Straßenverkehrsbehörden plant unter anderem die Sperrung der B54 sowie entsprechende Umleitungen und die Beschilderung.  Die betroffenen Anwohner werden rechtzeitig und umfassend über die geplanten Maßnahmen schriftlich informiert.

Allein 60 Helfer vom THW

Der Märkische Kreis bittet schon jetzt um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen. Einsatzkräfte vor Ort sorgen während der Veranstaltung für die Sicherheit der Besucher. “Ohne den Einsatz des Technischen Hilfsdienstes, der mit rund 60 Helfern einmal mehr die Sicherung  an den einmündenden Straßen übernimmt, wäre die Veranstaltung nicht denkbar”, bedankt sich die Kreisdirektorin, zumal der THW ein Wochenende vorher beim evangelischen Kirchentag in Dortmund ebenfalls im Dienst ist.

Info-Veranstaltung am 25. Fabruar

Für alle, die sich aktiv mit einem Stand oder einer Aktion an dem Aktionstag beteiligen möchten, bietet der Märkische Kreis eine  Informationsveranstaltung an, um Fragen und Unklarheiten zur Anmeldung und Teilnahme direkt vorzubeugen. Der Termin für die Informationsveranstaltung ist der 25. Februar um 17 Uhr im Kreishaus Lüdenscheid, Raum 136.

Dazu sind alle an einer Teilnahme am Autofreien Volmetal interessierten Vereine, Institutionen, Firmen und Privatleute herzlich eingeladen. Stand- und Aktionsbetreiber, die auch in den vergangenen Jahren schon Teil des Autofreien Volmetals waren und die Gegebenheiten kennen, können sich natürlich auch ohne Besuch einer Informationsveranstaltung bereits anmelden. Das Anmeldeformular gibt es unter www.maerkischer-kreis.de, Suchwort: “Autofreies Volmetal am 30.06.2019” oder kann per E-Mail an f.adler@maerkischer-kreis.de angefordert werden. Anmeldeschluss ist der 15.03.2019.

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here