Auf geht's: Mit Volldampf ging's nach dem Start gleich in die erste Kurve. Foto: Wolfgang Teipel

Kierspe. Perfektes Laufwetter und ein Teilnehmerrekord: Der Sparkassenlauf im Felderhof-Stadion entwickelte sich am vergangenen Wochenende zu einer runden Sache.

___STEADY_PAYWALL___

666 Kinder und Jugendliche hatten im Vorfeld der Veranstaltung angemeldet. Einige kamen noch hinzu. Schließlich standen 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Startunterlagen.

„Kierspe ist eben eine Laufstadt“, sagte Chefplaner Carsten Möller vom Veranstalter Kerspe-Knappen zufrieden.

Starter aus 57 Schulklassen und vier Kitas aus Kierspe und Meinerzhagen drehten ab 13 Uhr ihre Runden im Felderhof-Stadion. Auch Lehrerinnen und Lehrer des Ev. Gymnasiums Meinerzhagen gingen auf die Piste.

Dass die letztjährige Teilnehmerzahl von rund 550 Aktiven deutlich übertroffen wurde, lag nach Einschätzung der Verantwortlichen zum einen am schönen Wetter und zum anderen am guten Ruf, den sich die Veranstaltung im Laufe der Jahre erworben hat.

Wiederum hatte die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen für Klassen das obligatorische Startgeld übernommen und einen Betrag von 30 Euro für die Klassenkasse der jeweils teilnehmenden Schulklassen ausgelobt. Voraussetzung dafür war, dass mindestens acht Teilnehmer der jeweiligen Klasse das Ziel erreichen.

Dazu kamen zahlreiche Sonderpreise, so ein Wanderpokal der AOK für die teilnehmerstärkste Schule – in diesem Jahr war das die Gesamtschule Kierspe – sowie weitere zum Teil auch von privaten Sponsoren zur Verfügung gestellte Geld- und Sachpreise. Außerdem erhielten alle Teilnehmer, die die 400- bzw. 800-Meter-Strecken geschafft hatten, eine Urkunde.

In diesem Jahr beteiligten sich Läuferinnen und Läufer des Evangelischen Gymnasiums, der Schule Auf der Wahr und die Kohlbergschule aus Meinerzhagen sowie die Gesamt-, Schanhollen-, Bismarck-, Freie, Pestalozzi- und die Servatiusschule in Kierspe. Darüber hinaus waren mit den Kindergärten St. Josef, Rasselbande, Abenteuerland und Felderhof beim zusätzlich gestarteten Bambinilauf als Sonderwertung auch die Jüngsten vertreten.

 

Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here