TEILEN
Großbrand in der Firma Tyrolit in Neuenrade am 17. Oktober 2020 Foto: Pressestelle Feuerwehr Plettenberg

Neuenrade. Ein technischer Defekt war die Ursache für den Großbrand in der Firma Tyrolit am 17. Oktober. Das teilt die Pressestelle der Polizei MK mit.

Brandsachverständige haben in den vergangenen Tagen den Brandort begutachtet. In einem vorläufigen Zwischenergebnis kommen sie zu dem Schluss, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an einem Galvanik-Becken die Brandursache war.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach vorläufigen Schätzungen auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here