TEILEN
Foto: Bernhard Schlütter


↑ Anzeige | Eigene Anzeige schalten

Plettenberg. Top Unterhaltung bot das Biergericht des Schützenvereins Ostertal am Sonntagvormittag (19. Mai).

Höhepunkte des Frühschoppenprogramms waren die Auftritte der tanzenden Altmajestäten und der Prinzengarde aus Lichtringhausen. Die Moderatoren Jan Hendrik Müller und Carsten Bock ließen etliche Sünder aus den Reihen der Oestertaler Schützen auf der Bühne antreten und deckten so manche bierselige Untat aus dem zurückliegenden Schützenjahr auf.

Nach dem Vorbild der St.-Bonifatius-Kirche wurden kuzerhand alle Besucher in der Halle, die über 54 Jahre alt sind, unter Denkmalschutz gestellt. Gelungen waren auch wieder die Biergerichtsnachrichten aus dem Oestertal und der Umgebung, die Jan Hendrik Müller vortrug.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here