TEILEN
Prominenz aus dem hohen Norden: Das Pack. Foto. daspack.de

Lüdenscheid. Jahnhalle letzter Akt: Am Samstag, 12. Oktober, läuten die Bergstadtbrüder und die Musik- und Eventagentur Sound of Centuries als Veranstalter das Ende der beliebten Skaterhalle ein. Das Festival (Beginn 12 Uhr) vereint freies Skaten, Musik, Kleinkunst und einen Kreativmarkt. Der Eintritt ist frei. Ab 19 Uhr beginnt das offizielle Abendprogramm. Tickets für den Abend kosten 18 Euro plus Vorverkaufsgebühr. Sie sind im Shop Klein Oho zu erhalten oder können über die Seite www.bergstadtbrueder.de gebucht werden. Resttickets gibt es möglicherweise auch noch an der Abendkasse.  Folgende Bands sind dabei: Folgende Bands sind dabei: Ammoeinser, Graupause, Hazefeld und Das Pack.

Umgangreiches Rahmenprogramm

Zum Rahmenprogramm ab 12 Uhr gehören neben einem kleinen Kunst- & Kreativmarkt für alle Generationen, freies Skaten in der Jahnhalle, Kleidertausch, ein Graffiti Workshop mit Yves Thomee, Fotoaktionen, Kinderschminken, Bratwurst,
Bier und Beschallung, sowie viele weitere Aktionen für Alt und Jung.Nach den Auftritten der drei Bands geht es dann weiter mit der Aftershowparty in der Alten Druckerei.

Die Jahnhalle war über Jahrzehnte Anlaufstelle für Trendsportarten und Treffpunkt für unzählige Jugendliche. Diese Institution, in der die Jugendkultur zu Hause war, verschwindet am Ende des Jahres. Das Gebäude gehört der Stadt, wurde jedoch über viele Jahre vom Verein “Skatefreunde Verein Sauerland e.V.” betrieben. Der musste die Location, die hohen Renovierungsbedarf hat, aus Geldmangel schließen. Das Gebäude entspricht einfach nicht mehr den gängigen Sicherheitsstandards. Und ein Umbau ist sowohl Stadt als auch Verein zu teuer.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here