Start Kurz Notiert in Lüdenscheid SUV-Fahrer attackiert Pärchen auf Roller

SUV-Fahrer attackiert Pärchen auf Roller

0
TEILEN

Lüdenscheid. (ots) Ein Lüdenscheider (22) und seine Freundin sind am Montag vom Fahrer eines schwarzen SUV attakiert worden. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden gegen 17.10 Uhr auf der Heedfelder Straße unterwegs. In diesem Moment soll sie ein schwarzer SUV mit GM-Kennzeichen mit zu geringem Sicherheitsabstand überholt haben. An der Ampel Höhe Rahmedestraße fuhr der Lüdenscheider neben den Überholer und stellte ihn zur Rede. Es kam zu einem Wortgefecht. Als die Ampel auf Grün sprang, setzte sich der Roller wieder vor den SUV, wurde prompt wieder überholt und bis zum Stillstand ausgebremst. Daraufhin flog die Tür auf, ein Mann stieg aus, packte das Opfer am Helm, beleidigte ihn u.a. als “Wichser” und bedrohte ihn mit Tod. Der 22-Jährige und seine Freundin fielen mitsamt des Rollers um. Der Täter stieg wieder in sein Auto und fuhr davon. Er war Mitte 50, ca. 180cm groß, hatte grau/schwarze sehr kurze Haare und einen 3-Tage-Bart. Der Roller wurde beschädigt. Der Lüdenscheider und seine Begleitung blieben unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung, Beleidigung und versuchter Körperverletzung.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here