TEILEN
Bettina vom Brocke, Vorsitzende des Fördervereins Palliativstation Lüdenscheid e.V. und Kristina Seidler-Rolf, Büro des Fördervereins Palliativstation Lüdenscheid e.V., machen sich für den Palli-Cup stark. Foto: Lara Stockschläder

Lüdenscheid. Die Vorbereitungen für den am 2. Juni anstehenden Palli-Cup laufen auf Hochtouren: So gingen kürzlich zahlreiche Tortenstücke und Muffins für den guten Zweck über die Kuchentheke im Foyer des Klinikums.

Engagierte Helferinnen des Fördervereins Palliativstation Lüdenscheid e.V. hatten im Vorfeld vielfältige Kuchenspezialitäten gebacken und freuten sich nun, diese an alle hungrigen Mitarbeiter und Gäste des Klinikums gegen eine Spende verteilen zu können. Den Preis für die süßen Leckereien legten die Käufer dabei selbst fest. Am Ende des Tages kam eine stattliche Spendensumme in Höhe von 555 Euro zusammen.

Kasse gut gefüllt

Bettina vom Brocke, Förderverein Palliativstation Lüdenscheid e.V., freute sich über das tolle Ergebnis: „Unsere selbstgebackenen Kuchen sind auch in diesem Jahr wieder sehr gut angekommen. Am Ende des Tages blieben uns leere Teller und eine erfreulich gut gefüllte Kasse.“

Anzeige

Erlös für unheilbar erkrankte Patienten

Der Palli-Cup ist ein sportliches Benefiz-Event, das in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in Folge im Nattenbergstadion ausgetragen wird. Der Erlös kommt der Versorgung unheilbar erkrankter Patienten auf der Palliativstation am Klinikum Lüdenscheid zugute. Neben bunt gemischten Mannschaften aus Mitarbeitern des Klinikums können wieder Kicker aus Betriebssportgemeinschaften, Unternehmen, Trägern und sonstigen Einrichtungen dabei sein.

Startgeld für die Station

Der Wettbewerb wird mit der Mannschaftsaufstellung 5 + 1 als so genanntes Kleinfeldturnier ausgeführt, das heißt, es treten pro Team sechs Spieler und ein Torwart an. Je spielender Teilnehmer wird eine Startgebühr in Höhe von acht Euro erhoben, die ebenfalls an die Palliativstation geht. Ab sofort können sich Mannschaften unter info@palliativstation-luedenscheid.de anmelden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here