Gute Laune beim Winterfest - das sollte auch am 13. Februar möglich sein. Foto: Wolfgang Teipel

Schalksmühle. Pech für die Schalksmühler Vereine und alle, die sich schon auf das Winterfest am Samstag, 30. Januar, gefreut hatten. Die Gemeinde hat die Veranstaltung am heutigen Donnerstag, 28. Januar, kurzfristig abgesagt. „Wir wollen keinerlei Risiko eingehen“, sagte Nektarios Stefanidis im Gespräch mit der TACH!-Redaktion.

Die Wettervorhersagen für den kommenden Samstag verheißen nichts Gutes. „Es wird mit Windböen von bis zu 80 Kilometern Geschwindigkeit gerechnet“, sagte Stefanidis. Solchen Böen könnten die Pavillons, die für die teilnehmenden Vereine aufgestellt werden, kaum standhalten.

Alle Beteiligten angeschrieben

Die Gemeinde hat umgehend alle Beteiligten angeschrieben, um einen Ersatztermin zu organisieren. „Wir wollen einen zeitnahen Ersatztermin“, berichtete Stefanidis. Angestrebt ist Samstag, 13. Februar. Das wäre der nächste Samstag nach dem Karnevalswochenende. Sicherheitsdienst, Feuerwehr und andere Beteiligten stehen an diesem Tag zur Verfügung. „Wir hoffen, dass möglichst viele Vereine ebenfalls auf diesen Tag ausweichen können“, hofft Nektarios Stefanidis. „Ohne sie geht es eben nicht.“

Anzeige

Stefanidis wünscht sich, dass möglichst viele Vereine in zwei Wochen dabei sein können. „Möglicherweise können wir dann schon Anfang kommender Woche den Ersatztermin bestätigen.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here