Start Kurz notiert im Lennetal Stromschlag für Einbrecher

Stromschlag für Einbrecher

0

Plettenberg. (ots) Ein Einbrecher dürfte am Mittwochmorgen (13. Februar) kräftig einen gewischt bekommen haben. Der Unbekannte hatte das Kabel einer 10.000-Volt-Anlage im Ortsteil Oesterau angesägt, offenbar in der Absicht, es zu entwenden. Es muss einen ziemlich lauten Knall und einen Blitz gegeben haben. Der Täter könnte Verbrennungen erlitten haben. Sein Werkzeug lag jedenfalls noch am Tatort, als die Netzwerk-Mitarbeiter eintrafen, um nach der Ursache für den Alarm zu schauen. Der Unbekannte muss gegen 11.30 Uhr durch einen Keller in das leerstehende Gebäude an der Oestertalstraße eingedrungen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here