TEILEN
Sie laden ein: Zu einem Wochenende mit Live-Musik, Strandfeeling, Cocktails und gutem Essen. Pascal Zimmer, Benjamin Pritschow, Dominik Hass und Jannis Tsilikas (v-l-n-r.). Sie freuen sich auf viele Gäste. Fotos Iris Kannenberg

Lüdenscheid. “Großstadtjungen” und “Bergstadtbrüder” laden gemeinsam ein. Zu einem zweitägigen Event im Mamanuca, dem angesagten Stadtstrand in der Nähe des Lüdenscheider Bahnhofes.

Live-Events im Mamanuca

Eine tolle Location im Schatten des Phänomenta-Turms.

Die “Großstadtjungen” Janni Tsilikas, Gaitano Stillavato und Philipp Nieland, Betreiber des Mamanuca, sind immer mal wieder auf der Suche nach guten Ideen für ihre „Mamanuca-Live“-Events , die auch in Corona-Zeiten durchführbar sind und zu ihrem Strand-Konzept passen.

Daher fragten sie unter anderem die “Bergstadtbrüder”, ob sie Lust dazu hätten, ein Wochenende (Freitag und Samstag) in der Strand-Location zu organisieren. Gesagt, getan. Die “Bergstädter” freuten sich über das Angebot und konnten für Freitag, 14. August, Sebastian Wagemeyer und die Band “Startblock” für einen Auftritt gewinnen.

Anzeige

Sebastian Wagemeyer und “Startblock”

Sebastian Wagemeyer macht den Einstieg in den Abend. Er spielt Gitarre und singt dazu eigene Songs und auch einige Cover. Mit seiner ausdrucksvollen Stimme und dem virtuosem Gitarrenspiel, dürfte der künstlerisch begabte Direktor des Zeppelin-Gymnasiums Lüdenscheid, an diesem Abend nicht nur die Singer-/Songwriter-Fans begeistern.

Nach ihm wird dann “Startblock”, die Formation um Pascal Zimmer, die Bühne rocken. Das “rocken” darf man wörtlich nehmen. Wer “Startblock” schon einmal gesehen hat, weiß, wie die Band “abgeht”. Pascal Zimmer ist nicht nur ein großartiger Sänger, sondern hat dazu diese ganz besondere Art von Charisma, die den Zuhörenden vom ersten Moment an in seinen Bann zieht. Begleitet wird er von seiner hochkarätigen Band, die mit Sebastian Ziemann, Mathias Abebe, Hendrik Schulz und Patrik Bieker ihrem Frontmann die entsprechende Plattform bietet.

DJ-Set mit den “Bergstadtbrüdern”

Pascal Zimmer, der Frontmann von “Startblock”.

Am Samstag, 15. August, geht es dann weiter mit einem DJ-Set der Bergstadtbrüder. Auflegen werden Dominik Hass und Benjamin Pritschow. Sie sorgen dafür, dass die Gäste auch an diesem Abend voll auf ihre Kosten kommen. Ein lauschiger Sommerabend, feiner weißer Sand, Palmen, Cocktails und dazu mitreißende Beats. Urlaubsfeeling pur inmitten von Lüdenscheid.

An beiden Tagen ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Food-Truck, eine Cocktailbar und der gut bestückte Tresen des Mamanuca warten auf viele hungrige und durstige Gäste.

Besondere Empfehlung

Dieses Event ist eine besondere Empfehlung für alle diejenigen, die Corona-bedingt vielleicht schon seit Monaten auf mitreißende Live-Musik warten. Dieses Wochenende dürfte sie zumindest ein wenig für das lange Warten entschädigen. Die “Brüder” und die “Jungs” bieten hier zusammen drei richtig schöne Live-Acts in einer besonderen Location an, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Tickets vorbestellen

Wer jetzt so richtig Lust auf Strand-Konzert bekommen hat, darf nicht lange zögern. Die Teilnehmerzahlen sind aufgrund der Corona-Hygiene-Vorschriften begrenzt. Von daher sollte man sich möglichst umgehend anmelden.

Freitag, 14.8.2020, Singer-/Songwriter Sebastian Wagemeyer und die Band “Startblock”, Einlass 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr. Die beiden Konzerte dauern insgesamt bis 22.00 Uhr. Danach Open-End-Chillen in der Strand-Bar.
Tickets zum Einzelpreis von 14 Euro unter
https://der-grostadtjunge.ticket.io/gkclhb7e/?lang=de&fbclid=IwAR3qWYGDhSvXNmDSV8nyEVRFX0W9p351nC1–9UC_f6yO1PchBZNQsxhvO4 und zudem im “Klein-OHO” im Sterncenter. Es können auch eigene Tische für vier bis acht Personen reserviert werden.

Samstag, 15.8.2020, DJ-Set mit den “Bergstadtbrüdern”, Einlass 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ort: Lüdenscheider Stadtstrand Mamanuca, Bahnhofsallee Lüdenscheid
https://www.facebook.com/welcometomamanuca

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here