TEILEN
Beim Kneipenquiz (hier in Ascheberg) ist die Stimmung immer super. Foto: Markus Bremers

Meinerzhagen. Ratefüchse, Kneipengesellige und Bierdeckelbeschrifter aufgepasst: Steffis Kneipenquiz läutet die dritte Runde ein. Und legt 2020 noch eine Schippe obendrauf – denn in fast 30 Kneipen in NRW macht WDR2-Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Team Halt. So viele waren es noch nie – das sind doppelt so viele Termine wie im Premierenjahr. Am Dienstag, 5. Mai, 20 Uhr, macht sie Station in der Jause in Echternhagen.

Handverlesene Lokale

Weiter steuert die Moderatorin mit kniffligen Quizfragen, viel Musik und Plaudereien aus dem Nähkästchen mit ihrer Crew auch Gaststätten in Ibbenbüren-Püsselbüren, Langerwehe, Essen-Borbeck, Wesel-Obrighoven oder Reichshof-Eckenhagen an.
Als selbsternanntes Landei hat Steffi Neu die Kneipen und Gaststätten persönlich ausgewählt und besucht. Handverlesen quasi. „Urig, persönlich, einfach herrlich gemütlich soll es sein.

Stimmung inne Bude

Wie in den vergangenen beiden Jahren. Damit sich alle in überschaubarer Runde pudelwohl fühlen. Mehr als 200 Leute sollten es nicht sein“, sagt die Moderatorin. Mit im Quiz-Gepäck sind die Live-Band „Pocket Party“ und WDR2-Comedian René Steinberg. Verrenkungen auf der Bühne, rauchende Köpfe im Publikum und Stimmung inne Bude! Und noch mehr: Jeden Abend lässt sich ein anderer prominenter Talkgast auf der Bühne im Zwiegespräch und Fragenhagel von Steffi Neu ein wenig „auspöttern“, wie die Niederrheinerin zu sagen pflegt.
Der Kartenvorverkauf läuft ab sofort. Tickets gibt’s über www.wdr2.de www.steffis-kneipenquiz.de oder beim Wirt selbst für 26 Euro. Online kommen
noch Vorverkaufs-Gebühren drauf.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wir brauchen Dich, um die Zukunft von TACH! zu sichern. Bitte mach mit! Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here