Abschlusssingen des Weihnachtschores an der Christuskirche im Jahr 2018 Foto: Ai-Lan Na-Schlütter

Plettenberg. Der Plettenberger Weihnachtschor singt am Heiligen Abend. Nach der Corona-bedingten Unterbrechung im vergangenen Jahr wird damit die Jahrhunderte alte Tradition aufrechterhalten.

Die Weihnachtschor-Sänger beschränken sich in diesem Jahr auf Stationen im Innenstadtbereich, die sie fußläufig erreichen. U.a. singen sie an der St.-Laurentius-Kirche und am Matthias-Claudius-Haus. Wegen der Bauarbeiten auf dem Kirchplatz der Christuskirche findet das Abschlusssingen am Vier-Täler-Brunnen in der Fußgängerzone statt. „Wir bitten die Zuhörer, sich an die Abstandsregeln zu halten“, erklärt der 1. Vorsitzende Peter Schlütter.

Hier sind alle Stationen mit den entsprechenden Uhrzeiten im Überblick:

Anzeige
  • 19:30 Uhr Treffen der Sänger an der Schützenhalle Im Wieden (Seiteneingang)
  • 19:45 Uhr Königstraße Hausnummer 7 (Kallweit/Tumbrock)
  • 20:00 Uhr St. Laurentius / auf dem Kirchplatz
  • 20:35 Uhr Matthias-Claudius-Haus / Innenhof
  • 21:00 Uhr Viktoriastraße / Innenhof Wohnkomplex
  • 21:20 Uhr Sparkassenplatz / Parkplatz
  • 21:35 Uhr Alter Markt / unter dem Stephansdachstuhl
  • 21:55 Uhr Parkpalette Schwarzenbergstraße
  • 22:10 Uhr Parkpalette Brachtstraße
  • 22:30 Uhr Abschlusssingen Christuskirche / am Vier-Täler-Brunnen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here