TEILEN
Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Der Auftakt war super! So gut besucht wie selten zuvor war der Donnerstag (20. Dezember) beim Plettenberger Hüttenzauber unterm Stephansdachstuhl. Jürgen aus Köln alias DJ Ötzi trug seinen Teil zur guten Partystimmung bei.

Um 17 Uhr öffneten die 15 Hütten unterm schützenden Stephansdachstuhl. Ab etwa 18 Uhr füllte sich der Alte Markt zusehends. Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt als der DJ-Ötzi-Doppelgänger auf das Bühnenpodest sprang. Mit weißer Mütze und Skijacke sieht Jürgen dem österreichischen Original tatsächlich sehr ähnlich. Mithilfe der Technik erreichte er auch eine akustische Übereinstimmung. Auf jeden Fall feierten die Plettenberger kräftig zu Hits wie “Ein Stern” und Hey Baby”.

Es geht weiter

Am heutigen Freitag (21. Dezember) geht’s weiter beim Hüttenzauber. Erneut öffnen die Hütten um 17 Uhr. Ab 20 Uhr legt DJ Pierre Baltins Partymusik auf. Schluss unterm Dachstuhl ist um 22 Uhr. Am Samstag ist das Hüttendorf von 16 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Um 15 Uhr kommt der Weihachtsmann und bringt den Kindern süße Geschenke mit.

Anzeige

Spenden für Schule in Nepal

Projekt 2015 sammelt Spenden für den Aufbau einer Schule in Nepal. Foto: Bernhard Schlütter

Eine besondere Aktion unterstützt das Hüttenteam von Projekt 2015. Die Club-Kneipe Plettenberger und die Frauenorganisation Inner Wheel sammeln Spenden für die Organisation Swan Deutschland e.V. Diese hilft damit beim Aufbau einer Schule in Nepal. Wer sich an der guten Sache beteiligen möchte, kann Geld ins Spendenschwein an der Projekt-2015-Hütte stecken.

Fotostrecke vom Donnerstag

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here